Prof. Dr. Alexander Saberschinsky

Jahrgang 1968; Abitur am Johannes-Gymnasium der Arnsteiner Patres in Lahnstein; Studium der Katholischen Theologie an der Theologischen Fakultät Trier sowie der Germanistik und Medienkommunikation an der Universität Trier; 1995-2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Theologischen Fakultät Trier; 2001 Promotion zum Dr. theol.; 2001-2006 Leiter der Bibliothek des Deutschen Liturgischen Instituts, Trier; 2002-2015 Lehrbeauftragter im Priesterseminar „Studienhaus St. Lambert“, Lantershofen, und 2004-2006 zugleich Studienleiter; seit 2006 Referent für Liturgie in der Hauptabteilung Seelsorge des Erzbischöflichen Generalvikariats Köln und Dozent der Erzbischöflichen Bibel- und Liturgieschule Köln; seit 2008 Lehrbeauftragter für Liturgiewissenschaft an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abt. Paderborn / Fachbereich Theologie; dort 2015 Ernennung zum Honorarprofessor; verschiedene Lehraufträge, u.a. an der Bergischen Universität Wuppertal.

Forschungsschwerpunkte

  • Liturgiepastoral
  • Gottesdienstübertragungen
  • Erwachsenenkatechumenat

Mitgliedschaften/ Kooperationen

  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft katholischer Liturgiewissenschaftlerinnen und Liturgiewissenschaftler (AKL)
 

Kontakt

Prof. Dr. Alexander Saberschinsky
Erzbischöfliche Bibel- und Liturgieschule
Marzellenstraße 26
50668 Köln

Tel.: 0221/1642-279
E-Mail

 

Kölner Hochschule für Katholische Theologie

Datenschutz Impressum