Dr. Stanisław Grodź

Geboren 1964 in Mikołajki (Nikolajken), Nordost-Polen; Mitglied der Steyler Missionare seit 1985, Priesterweihe 1994.

1985–87/1990–94 Magisterstudiengang Philosophie und Theologie am Steyler Missionspriesterseminar Nysa/Pieniezno, Polen
1988–1990 Teilnahme am Steyler Overseas Training Programme (OTP) in Ghana.

1994 Mag. theol. an der Katholischen Universität Lublin, Polen (Thema der Magisterarbeit: Verbreitung des Islams im Gebiet des heutigen Ghana bis 1957)
1995–1997 Lizenziat in Fundamentaltheologie/Religionswissenschaft an der Katholischen Universität Lublin.

1997–1998 School of Oriental and African Studies, London (Studienschwerpunkt: Religionen in Afrika).

1998-1999 M.A. in Islamic Studies (mit Auszeichnung) am Centre for the Study of Islam and Christian-Muslim Relations, Selly Oak Colleges, University of Birmingham, UK (Thema der Arbeit: Towards Spiritual Reconciliation. Early development of Amadou Hampâté Bâ’s ecumenical ideas).

1999–2002 Doktoratsstudium an der Katholischen Universität Lublin
2003 Dr. theol. (Thema der Doktorarbeit: Trends in African Christology in their indigenous cultural context).

2003–2016 Dozent am Department of History and Ethnology of Religion an der Katholischen Johannes Paul II. Universität (KUL) in Lublin
Ab 2012 Mitherausgeber der Historical Bibliography of Christian-Muslim Relations 1500–1900 (CMR1900), (https://www.birmingham.ac.uk/schools/ptr/departments/theologyandreligion/research/projects/CMR1900/index.aspx).

Seit 2005 Mitglied des Anthropos Institut, Sankt Augustin.

Seit 2017 Direktor des Anthropos Instituts.

Seit 2019 Dozent für Ethnologie an der Phil.-Theol. Hochschule SVD, St. Augustin.

 

Kontakt

Dr. Stanisław Grodź
Arnold-Janssen-Str. 30
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241 / 237 312
E-Mail
Webseite

 

Kölner Hochschule für Katholische Theologie

Datenschutz Impressum