Masken sprechen ihre eigene Sprache

12.12.2017

Sankt Augustin / Deutschland - Kinderuni Rhein-Sieg machte Station im Museum Haus Völker und Kulturen

Am 7. Dezember hat die Kinderuni Rhein-Sieg an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Augustin (PTH) Station gemacht und das Museum Haus Völker und Kulturen besucht. Unter dem Motto „Eine Welt – viele Sprachen“ führte Museumsdirektor Prof. Dr. Georg Skrabania SVD rund zwanzig Kinder eine Stunde lang durch das ethnologische Museum auf dem Campus der Steyler Missionare.

Die Führung mit interaktiven Elementen ging der Frage nach, ob auch nicht-sprachliche Zeichen und Kommunikationsmittel wie Sprache funktionieren. Schnell wurde klar, dass die zahlreichen Masken, Plastiken und Schnitzereien, die das Museum beherbergt, den Menschen intuitiv Botschaften wie etwa Mut, Schutz oder Drohung mitteilen können.

Junge Forscher machen eigene Erfahrungen
Welchen Einfluss diese Masken auf ihre Trägerinnen und Träger ausüben, das konnten die jungen Forscher dann selber erleben. Eine große Schutzmaske aus Papua-Neuguinea durften die neugierigen Mädchen und Jungen sich aufsetzen und herausfinden, ob und wie sie wirkt – auf sie selbst und auf andere. „Durch die Kinderuni können die jungen Menschen unsere wertvollen Artefakte aus allen Kontinenten spielerisch kennenlernen“, freute sich Prof. Skrabania, der Kirchengeschichte an der PTH lehrt.

Zum Schluss durften die Teilnehmenden sich aus den vielen Exponaten ihr Lieblingsobjekt auszusuchen. Schnell wurde es laut und lebendig, als sie dann die Trommeln, das Fingerklavier oder ein Muschelhorn ausprobierten. Manche mochten sich gar nicht für ein Lieblingsstück entscheiden. „Mir hat eigentlich alles gut gefallen“, hieß es dann. Auch die begleitenden Eltern zeigten sich begeistert und versprachen, mit ihren Familien wiederzukommen, um das Museum ausgiebig zu erkunden.

Über die Kinderuni Rhein-Sieg
An der Kinderuni Rhein-Sieg beteiligen sich die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft sowie die PTH St. Augustin mit jeweils drei Veranstaltungen im Schuljahr. 2017/18 lautet das Motto „Eine Welt – viele Sprachen“. Die Kinderuni richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Die Anmeldung ist möglich unter www.kinderuni-rhein-sieg.de. Die nächste Kinderuni findet statt am 11. Januar an der PTH: Dr. Bernd Obermayer, Lehrbeauftragter für Hebräisch, hält von 17:00 – 18:00 Uhr den Workshop „Hebräisch schreiben – eine verkehrte Welt?“

Haus Völker und Kulturen
In der Advents- und Weihnachtszeit präsentiert das Museum Haus Völker und Kulturen eine Krippenausstellung zu Thema „Das Wort wurde Familie“: Jeden Sonntag bis zum 14. Januar 2018, am 26. und 27. Dezember 2017, am 01., 06. sowie am 15. Januar 2018 jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Haus Völker und Kulturen
Arnold-Janssen-Straße 26
54757 Sankt Augustin
Tel.: 02241/237-409
E-Mail: hvk@steyler.de

 
Im großen Vortragssaal des Museums Haus Völker und Kulturen empfing Museumsdirektor Prof. Georg Skrabania SVD die jungen Forscher.
Im großen Vortragssaal des Museums Haus Völker und Kulturen empfing Museumsdirektor Prof. Georg Skrabania SVD die jungen Forscher.
Gebannt lauschten die Mädchen und Jungen den Erklärungen von Museumsdirektor Prof. Georg Skrabania SVD.
Gebannt lauschten die Mädchen und Jungen den Erklärungen von Museumsdirektor Prof. Georg Skrabania SVD.
Am eigenen Leib konnten die jungen Hörerinnen und Hörer erfahren, was es heißt, eine der rituellen Masken zu tragen.
Am eigenen Leib konnten die jungen Hörerinnen und Hörer erfahren, was es heißt, eine der rituellen Masken zu tragen.
Zum Schluss wurde es laut: Einem traditionellen Marimbafon entlockten die jungen Forscher wilde Töne.
Zum Schluss wurde es laut: Einem traditionellen Marimbafon entlockten die jungen Forscher wilde Töne.
 

Kölner Hochschule für Katholische Theologie

Datenschutz Impressum